Winter-Spektakulum 2014 auf der Burg Altena


Vom 28. bis 30. November 2014 lädt das alljährliche Winter-Spektakulum auf den Burghof der Burg Altena ein. Es verzaubert seit Jahren Besucher nicht nur mit seiner einzigartigen Atmosphäre in den Burgmauern, sondern auch mit seinem bunten Familienprogramm. Die Burg im Fackelschein, weihnachtliche Düfte und ausgelassene Stimmung lassen den Besuch zu einem Erlebnis werden.

Lest hier mehr zu den Öffnungszeiten und Preisen:

Mehr ...Mit dem Erlebnisaufzug zum Winter-Spektakulum der Burg Altena und zurück

Altena    ...ein Besuch mit Erlebnis(aufzug)!

Altena ist eine schöne Kleinstadt mit Erlebnis(aufzug) und ist einen Besuch wert!

Mehr ...Altena ...ein Besuch mit Erlebnis(aufzug)!

50.000 Besucher nach 5 Monaten


Am 1. Oktober 2014 erreichte der Erlebnisaufzug 50.000 zahlenden Besucher!
Familie Marquardt waren die Glücklichen, bei denen die Kasse von 49.999 umsprang und wurden mit einem Sekt, einem regionalen Kochbuch, Haribo Burghards und einem Buch über das erfolgreiche regionale Projekt belohnt.
Die Pressemitteilung ist hier zu finden

 



Im Projekt-Wettbewerb der Ingenieurkammer-Bau NRW wurden Projekte vorgestellt, die auf vorbildliche Weise ingenieurtechnische Kreativität und deren Bedeutung für die Gesellschaft demonstrieren. Den ersten Platz mit 414 Stimmen hat das Projekt „Erlebnisaufzug Burg Altena“ in der Kategorie „Barrierefreiheit“ erhalten, eingereicht von Dipl.-Ing. Michael Löffler (CDM Smith Consult, Bochum).


Gestatten, mein Name ist Burghard. Schon ewig wohne ich am Burgberg. Bisher in Ruhe. Doch seit die Altenaer beschlossen haben, den Erlebnisaufzug zu bauen, komme ich hier zu nichts mehr. Wollt Ihr mehr über mich erfahren? 

>> Burghards Welt ...

 




Die Burg blickt auf 900 Jahre bewegte Geschichte zurück. Davon, aber auch von Rittern, Schmieden und der ersten ständigen Jugendherberge der Welt erzählt das Museum auf der Burg. Seid willkommen in den ehrwürdigen Mauern, in denen es viel Sehenswertes zu erkunden gibt.

>> Zur Burg Altena ...